Wie schmeckt der Wald?

Als leidenschaftliche Köchin liebe ich "Un"-kräuter!

Wildkräuter kennenlernen

  • Bei einer Knospen- oder Wildkräuterwanderung in der Region stehen die (Un-)Kräuter, Knospen, Sträucher und Bäume am Wald- und Wegesrand im Mittelpunkt.

  • Wir riechen, kosten und schmecken ihre Eigenheiten, erfahren über traditionelle Verwendungen und Rezepte unserer Vorfahren oder lauschen Geschichten und Sagen.

  • Regeln und Tips zum richtigen Erkennen, Sammeln, Aufbewahren,  und Verarbeiten runden den Spaziergang ab.

 

Wildkräuter-delikat-essen

  • Das liebe "Unkraut": Wildkräuter besitzen nicht nur eine große Geschmacksvielfalt, sondern wachsen kostenlos zu unseren Füßen.

  • Dieses heimische "Superfood" wächst vor unserer Haustüre, im Garten oder zwischen Steinritzen und ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen.

  • Starköche verwenden es schon und wir lernen in meinen Kochkursen einfache Rezepte kennen: Salate, Suppen, Dips oder Nachspeisen.

  • Auch die traditionelle Herstsellung von Salben, Tinkturen, Solen, Badesalzen und Räucherwaren ist leicht zu erlernen und zuhause anwendbar.

 

Termine & Angebote